0,00 
No products in the cart.

Züchterkurs

Was wünschen Sie sich für Ihre Welpen?

  • Wohlergehen und eine schöne, artgerechte Zukunft.
  • Eine gut funktionierende Mensch/Hund Beziehung.
  • Und für die neuen Besitzer Sicherheit im Umgang mit dem neuen Familienmitglied.

Wann ist der richitige Zeitpunkt für den Kurs?

  • Kurz vor Abgabe der Welpen, um sie schon mit einbeziehen zu können.

Was kann ich mir unter dem Kurs vorstellen?

  • Themen sind die allgemeine, verständliche Kommunikation mit dem Hund und die Richtliniengebung im neuen Zuhause für eine gute Mensch/Hund Beziehung.

Informationen zum Kursangebot:

  • Dauer ca. 6 Stunden.
  • Planen Sie Getränke und Speisen ein.
  • Kosten: Nach Absprache.

Preis gilt für 1 Hundehalter (Bereits integriert) + Anzahl der Welpen (auswählbar)


Preis:

160,00 880,00 

Auswahl zurücksetzen


Ich freu mich von Ihnen zu hören

Ich freu mich auf unser Seminar

Für Fragen oder Anfragen

Meine Philosophie

"Eine harmonische Mensch Hund Beziehung basiert auf gegenseitigem Vertrauen"

Ich möchte gemeinsam mit Ihnen eine individuelle, tragfähige Grundlage für ein glückliches und zufriedenes Mensch/Hund-Leben schaffen. Das heisst Missverständnisse in der Mensch / Hund Kommunikation zu klären und durch gezieltes Training abzubauen. Ich möchte Ihnen die wesentlichen Verhaltensregeln in der Hundeerziehung vermitteln.

Hunde kommunizieren nie mit einzelnen Signalen. Mimik, Blickkontakte sowie Körperhaltung und auch die Lautgebung vermitteln eine Sammelinformation, wenn sie miteinander oder mit uns "reden". Obwohl Hunde überwiegend Beobachtungstiere sind, verstehen sie sehr wohl auch mehrere unserer Wörter. Komplizierte Satzstrukturen bleiben Ihnen aber ein Rätsel.

Da unsere Körpersprache für Hunde oft im Gegensatz zu dem von uns Gesagten und Gemeinten steht, kommt es sehr häufig zu Missverständnissen im Umgang miteinander. Dabei sehe ich mich als Dolmetscher zwischen Hund und Mensch. Je klarer unsere Anweisungen werden, umso einfacher und harmonischer wird das Zusammenleben.

Meine Arbeit und mein Wissen basieren auf den Erkenntnissen moderner Verhaltensforschung, der wissenschaftlichen Lerntheorie sowie dem gesunden Bauchgefühl des Menschen im Umgang mit einem ihm anvertrauten Lebewesen.

Zu erwähnen sei noch, dass ich ohne jegliche Hilfsmittel arbeite und die Fairness gegenüber dem Hund bei mir an allererster Stelle steht. Unter Hilfsmitteln verstehe ich zum Beispiel Futter, Rappeldosen, Wasser in Flaschen oder Spritzpistolen, Leinenruck, die Leine generell als Korrekturmittel, Stachel-, Teletac oder Zugstopphalsbänder ohne Stopp. Mit solchen Mitteln habe ich noch nie und werde ich auch niemals arbeiten. Meine Arbeit beruht stark darauf wie Sie sich selbst verändern. Sicherlich ist es immer einfacher, dem Hund mit diversen Mitteln klar zu machen, dass Sie bestimmte Dinge nicht wollen, aber es ist im Prinzip nur ein Verdrängen von den eigentlichen Problemen. Ich möchte nicht, dass Ihre Hunde eingeschüchtert werden. Eine harmonische Mensch Hund Beziehung basiert auf gegenseitigem Vertrauen.


©2022 Brigitte Hirsch. All Rights Reserved.

Design by René Nebeling